Steigerung der Gesundheitskosten ist alarmierend!

Die Menschen haben sich an steigende Lebenshaltungskosten gewöhnt.  Eine jährliche Steigerung um ein bis zwei Prozent ist hier normal. In einem anderen Bereich ist die Kostensteigerung alarmierend. Sie wird in der Regel durch Gehaltserhöhungen bzw. Rentenerhöhungen ausgeglichen.

Der medizinische Fortschritt führt einerseits dazu, dass Krankenheiten, an denen Menschen noch vor einigen Jahren gestorben sind, heute geheilt werden können. Andererseits führt diese Tatsache auch dazu, dass wir eine deutliche Verteuerung der Gesundheitskosten erleben. Hier liegt diese nicht bei ein bis zwei Prozent, sondern durchschnittlich bei fünf bis sechs Prozent.

Die Folge

Beitragssteigerungen der privaten Krankenversicherung.

Private Krankenversicherungen bilden Alterungsrückstellungen. Diese sind im Beitrag einkalkuliert. Folgerichtig wäre die Lösung in der Veränderung der Rückstellungen zu lösen. Hierzu haben wir Lösungskonzepte erarbeitet.

Gern erstellen wir Ihnen ein persönliches Konzept nach Ihren Wünschen.

Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung.

Florian Filipovic

Von 

Geschäftsführer
Fachwirt für Versicherungen und Finanzen
florian.filipovic@gfv-finanzdienst.de
Telefon: +49 (0)451 / 450 569 14

  • facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.