Altersrente auf Niveau der Grundsicherung?

Immer wieder ist in den vergangenen Wochen in den Medien zu lesen und zu hören, dass rund die Hälfte aller Alters- und Erwerbsunfähigkeitsrentner eine Rente auf Niveau der Grundsicherung bekommen.

Laut Artikel der BILD vom 11. Juni 2013 bekamen in 2012 48,22 % eine gesetzliche Rente von weniger als 700,00 € im Monat.

Das Problem der Geringverdiener

Gerade Geringverdiener (Bruttomonatseinkommen bis 1.500,00 €) sind von der Gefahr der Altersarmut betroffen. Unserer Erfahrung nach ist die Angst nur teilweise begründet, denn es gibt verschiedene Wege vorzusorgen und das auch staatlich gefördert, trotz steigender Lebenshaltungskosten.

Die richtige Strategie zählt

Wir entwickeln gern für Sie eine persönliche Vorsorgestrategie. Als Fachberater für Versorgungssysteme stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Florian Filipovic

Von 

Geschäftsführer
Fachwirt für Versicherungen und Finanzen
florian.filipovic@gfv-finanzdienst.de
Telefon: +49 (0)451 / 450 569 14

  • facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.