Warum sind die Kennzahlen von Versicherungsunternehmen so wichtig?

Zunächst einmal erkläre ich Ihnen am Beispiel der Lebensversicherer, was Kennzahlen von Versicherungsunternehmen sind und was diese für eine Bedeutung haben.

Es gibt verschieden Bilanzkennzahlen wie zum Beispiel laufende Durchschnittverzinsung oder Verwaltungskostenquote. Für uns sind zwei Kennzahlen besonders wichtig. Die Eigenmittel- und Reservequote. Die Eigenmittelquote gibt eine Aussage darüber, wie das Versicherungsunternehmen mit Risiken wie einer Veränderung am Kapitalmarkt oder einer Änderung der Sterblichkeit mit seinen Eigenmitteln abdecken kann. Die Reservequote zeigt den Anteil der stillen Reserven der gesamten Kapitalanlagen in Prozent oder einfach ausgedrückt, wie viel „Speck“ der Versicherer auf den „Rippen“ hat.

Besonderheiten für unsere Mandanten

Wir prüfen für unsere Mandanten zweimal im Jahr die Kennzahlen von Lebensversicherungsunternehmen und berücksichtigen das Ergebnis bei der Auswahl des Versicherers, zum Beispiel für die Altersvorsorge.

Aktuelle Entwicklung

Gerade am Beispiel der Debeka, die laut Juli-Ausgabe der Zeitschrift Capital bei 400.000 Verträgen die Sofortverrechnung streichen will, ist zu sehen, wie wichtig ein finanzstarkes Unternehmen ist. Als Grund hierfür wurde die andauernde Zinsflaute am Kapitalmarkt genannt.

Unter Sofortverrechnung ist zu verstehen, dass die Gewinnbeteiligung, die zum Ablauf des Vertrages ausgeschüttet wird, während der Beitragszahlungsdauer mit den zuzahlenden Beiträgen verrechnet wird. Viele Gesellschaften wenden dieses Modell bei der Berufsunfähigkeitsversicherung an, um für die Kunden eine Reduzierung des Beitragsaufwandes zu bieten.

Dieses Beispiel zeigt, wie wichtig es ist, bei der Auswahl des Lebensversicherers nicht darauf zu achten, wer die höchste Verzinsung bietet, sondern wie groß die Finanzstärke des Unternehmens ist.

Für Fragen zu diesem Thema stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Florian Filipovic

Von 

Geschäftsführer
Fachwirt für Versicherungen und Finanzen
florian.filipovic@gfv-finanzdienst.de
Telefon: +49 (0)451 / 450 569 14

  • facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.