Pflegeabsicherung

Pflegeabsicherung

Es kann jeden treffen

Arne ist 40 Jahre alt, ledig und sehr sportlich. Eines Tages stürzt er mit dem Fahrrad über einen Ast. Arne erleidet einen Wirbelbruch und wird plötzlich pflegebedürftig.

Was nun? Alltägliche Dinge wie Körperpflege oder Ankleiden sind allein nicht mehr möglich. Arne zieht in ein Pflegeheim. Jeden Monat fallen dafür 2.455 Euro kosten an. Finanzielle Aufwendungen für z.B. eine persönliche Betreuung oder für Dinge des täglichen Lebens sind dabei noch nicht berücksichtigt.

 

Erwerbsminderung durch Pflegebedürftigkeit 750€
Heimkosten (vollstationäre Pflege; Pflegestufe 1) 2.445€
Kosten für Dinge des täglichen Lebens 250€
Zwischensumme -1.955€
+ Leistungen der Pflegepflichtversicherung 1.064€
Monatliche Belastung durch Pflege -891€

 

Leistungen Deutsche PrivatPflege PflegePRIVAT Premium Plus
Leistungen ambulant Pflegegrad 5: 100 %
Pflegegrad 4:   75 %
Pflegegrad 3:   50 %
Pflegegrad 2:   25 %
Pflegegrad 1:   10 %
Pflegegrad 5: 100 %
Pflegegrad 4:   90 %
Pflegegrad 3:   60 %
Pflegegrad 2:   30 %
Pflegegrad 1:   10 %
Leistungen stationär Pflegegrad 5: 100 %
Pflegegrad 4: 100 %
Pflegegrad 3: 100 %
Pflegegrad 2: 100 %
Pflegegrad 1:   10 %
Pflegegrad 5:  100 %
Pflegegrad 4:  100 %
Pflegegrad 3:  100 %
Pflegegrad 2:  100 %
Pflegegrad 1:   10 %
Einmalzahlung bei erstmaliger Feststellung eines Pflegegrades (ab Pflegegrad 2) optional bis 10.000 € 100-facher Tagessatz
Wartezeiten Keine Keine
Beitragsfreistellung im Leistungsfall 2 oder 4 Ab Pflegegrad 3
Weltweiter Versicherungsschutz Ja Ja
Automatischer Inflationsausgleich durch Dynamik, auch im Leistungsfall Ja Ja
EA 20 Jahre
EA 30 Jahre
EA 40 Jahre
EA 50 Jahre
31,05 € mtl.
37,73 € mtl.
49,05 € mtl.
67,38 € mtl.
19,68 € mtl.
28,16 € mtl.
41,36 € mtl.
62,72 € mtl.

Online abschließen

Online abschließen

Leistungen Allianz PflegetagegeldBest
Leistungen ambulant Pflegegrad 5: 100 %
Pflegegrad 4:   80 %
Pflegegrad 3:   50 %
Pflegegrad 2:   30 %
Pflegegrad 1:   20 %
Leistungen stationär Pflegegrad 5: 100 %
Pflegegrad 4: 100 %
Pflegegrad 3: 100 %
Pflegegrad 2: 100 %
Pflegegrad 1:   20 %
Erhöhungsoption Anlassabhängige Erhöhungsmöglichkeit bei Veränderung des Lebens/ Umfeldes z.B. Abschluss der Ausbildung, Wegfall der Beihilfe, Immobilienkauf, Geburt des Kindes, Heirat/Scheidung ohne Gesundheitsprüfung um bis zu 30 %, max. 30 EUR, sofern noch keine Pflegebedürftigkeit / Betreuungsbedarf vorliegt
Inflationsschutz/ Dynamik Möglichkeit der Erhöhung alle 3 Jahre um 10 % bis zum vollendeten 70. Lebensjahr ohne Gesundheitsprüfung und auch im Leistungsfall
Ruhensmöglichkeit Bei Arbeitslosigkeit einmalig 12 Monate
Bei Elternzeit 12, 24 oder 36 Monate pro Kind
Während der Ruhenszeit sind weder Beiträge zu zahlen, noch werden Versicherungsleistungen erbracht
Beitragsbefreiung Ab Pflegegrad 5
Service- und Assistance-Leistungen
  • Pflegeberatung telefonisch und vor Ort
  • Unterstützung bei Beantragung der Pflegeleistung
  • Hausnotruf-Gerät mit Sender (100%, maximal 30 EUR pro Monat)
Wartezeit Keine
Weltgeltung Ja, weltweiter Schutz
Kündigungsfrist Monatlich
Rückwirkende Leistung bei verspäteter Meldung Ja
Eintrittsalter
20 Jahre
30 Jahre
40 Jahre
50 Jahre
monatlich
5,44 €
19,20 €
29,40 €
45,88 €

Online abschließen

 

Ihren Bedarf ausloten

Unser Bedarfskompass kann in wenigen Schritten Ihren
ganz persönlichen
Bedarf ausloten.
Probieren Sie es
aus!

jetzt starten 

Wir sind für Sie da!

Sie wollen mit uns ein persönliches Gespräch führen? Wir sind zu unseren Geschäftszeiten
jederzeit tele-
fonisch für Sie zu
erreichen.

zum Kontakt 

Aktuelle Stellenangebote

Sie sind auf der Suche nach
einer neuen beruflichen Heraus-
forderung?

bewerben 

Kontakt

GfV Gesellschaft für Versicherungs-
und Finanzdienstleistungen

Hüxtertorallee 47
23564 Lübeck

info@gfv-finanzdienst.de

Telefon: +49 (0)451 / 360 43
Telefax: +49 (0)451 / 315 37