Risikolebensversicherung

Risikovorsorge wird in Deutschland immer noch klein geschrieben. 74 Prozent der Deutschen Familien besitzen keine Sterbevorsorge.

Risikovorsorge wird in Deutschland immer noch klein geschrieben. 74 Prozent der Deutschen Familien besitzen keine Sterbevorsorge. Viele wissen nicht das bei dem Verlust eines Partners oder eines Elternteils eine Verlustlücke entsteht, diese kann nicht durch die befristete Witwen- und Halbwaisenrente abdeckt werden. Lebensgemeinschaften haben sogar keinen Anspruch auf gesetzliche Leistungen. 

Wozu eine Risikolebensversicherung? 

Eine Risikolebensversicherung ist für jeden eine wichtige GrundlageSie sichert Ihre Hinterbliebenen vor finanziellen Folgen im Falle des Todes ab.     

Eine Risikolebensversicherung findet in praktisch jedem Haushalt gebrauch. Der Tod eines Angehörigen verursacht nicht nur Trauer, sondern auch enorme Kosten. Die künftige finanzielle Lebensgrundlage steht auf dem Kopf 

Hinterbliebenenrenten der gesetzlichen Versorgungsträger, sofern überhaupt ein Anspruch besteht, können den Ausfall des Einkommens oder der Haushaltsleistung des verstorbenen Angehörigen nur zum kleinen Teil ausgleichen. 

    Für Familien 

    Wer eine geliebte Person für den Todesfall finanziell absichern will und zugleich Wert auf niedrige Beiträge und gute Konditionen legt, der kommt an einer Risiko-Lebensversicherung nicht vorbei.  

    Partner-Lebensversicherung 

    Zwei Personen, eine Police. Die verbundenen Versicherungslösungen werden immer beliebter. 

    Der Abschluss einer Risiko-Lebensversicherung für zwei versicherte Personen ist wegen der geringeren Beiträge oftmals interessanter als der Abschluss von zwei einzelnen Verträgen. 

    Zu beachten ist:  

    Bei dieser Vertragsvariante wird im Todesfall nur eine Versicherungssumme ausgezahlt. Die Versicherungssumme ist für beide Partner gleich hoch. Vor allem für Paare ohne Kinder kann diese Variante von Vorteil sein. Sind beide Partner berufstätig und möchten zum Beispiel ein Darlehen absichern, kann sich der Abschluss einer Partner-Risiko-Lebensversicherung auszahlen. 

    Für Immobilienfinanzierer: Nur zwei Gesundheitsfragen! 

    Absicherung einer eigengenutzten Wohnimmobilie mit einem Kurzantrag: Bei Versicherungssummen von bis zu 800.000 € müssen nur zwei Gesundheitsfragen beantwortet werden! 

    Voraussetzungen auf einen Blick

    • Die Risikolebensversicherung muss der Absicherung eines Darlehens für Bau/Modernisierung/Neuerwerb einer selbstgenutzten Immobilie dienen
    • Versicherungssumme: max. 800.000 € 
    • Höchsteintrittsalter: 50 Jahre 
    • Höchstendalter: 80 Jahre
    • Body-Mass-Index: max. 30
    • Die Versicherungssumme darf nicht höher als das Darlehen sein 
    • Der Darlehensnehmer muss die versicherte Person sein
    • Der Darlehensvertrag wurde innerhalb der vergangenen 6 Monate vor Antragstellung geschlossen oder ist konkret in Planung
    • Die Kopie des Darlehensvertrags muss bis zu 8 Wochen nach Policierung nachgereicht werden 
    • Die zwei Gesundheitsfragen müssen wahrheitsgemäß mit „Nein“ beantwortet werden können 

    FAQ

    Warum ist es sinnvoll meine Immobilienfinanzierung abzusichern?

    Sie haben mit der Immobilienfinanzierung eine große Entscheidung getroffen. Die monatlichen Beiträge zur Absicherung sind meist gering und damit kann Ihre Familie im schlimmsten Fall in ihrem Haus wohnen bleiben. 

    Wie lange brauche ich Versicherungsschutz?

    Die Laufzeit Ihres Versicherungsschutzes können Sie individuell festlegen. Sie sollte jedoch der gesamten Finanzierungsdauer entsprechen (nicht nur bis zum Ende der Zinsfestschreibungszeit). 

    Warum sollte ich meine Immobilienfinanzierung nicht mit meiner bestehenden Risikolebensversicherung absichern?

    Ihre bestehende Risikolebensversicherung haben Sie zur Absicherung Ihrer Familie abgeschlossen. 

    Sie soll also – falls der schlimmste Fall eintritt – die weiterlaufenden Kosten decken. Jetzt haben Sie ein Darlehen aufgenommen und somit einen zusätzlichen Absicherungsbedarf. 

    Ich habe jetzt wenig Zeit, kann ich nicht später abschließen?

    Sie werden sich in der nächsten Zeit voll und ganz auf Ihr Haus konzentrieren und dann wirklich keine Zeit mehr dafür haben. Es dauert auch nur ein paar Minuten, um dieses Thema zu besprechen und dann sind sie abgesichert und brauchen sich darum die nächsten Jahre nicht mehr kümmern. 

    Unser Produktportfolio im Bereich der Familienvorsorge

    Sterbegeldversicherung

    Mit einer Sterbegeldversicherung entlasten Sie ihre Angehörigen und sorgen selbstbestimmt vor. 

    Dread Disease Versicherung

    Eben noch mitten im Leben – und dann die schock Diagnose. Eine schwere Erkrankung ist meist ein gravierender Einschnitt: familiär, finanziell, beruflich und im Alltag.

    Risikolebensversicherung

    Risikovorsorge wird in Deutschland immer noch klein geschrieben. 74 Prozent der Deutschen Familien besitzen keine Sterbevorsorge.

    Unser Rat ist für Sie kostenfrei!

    Was können wir für Sie tun?

    Ihre Wünsche und Ziele sind der Grundstein für unsere Aktivitäten.  
    In Ihrem Auftrag prüfen wir Versicherungsangebote auf Herz und Nieren und fügen die geeigneten Versicherungen zu einem individuellen Konzept zusammen.

    Wir sind für Sie da!

    close

    Immer auf dem Laufenden bleiben!

    Wir möchten dir gerne mit unserem GfV Infodienst die neuesten Neuigkeiten und Informationen zukommen lassen.

    Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.