Rechtsschutzversicherung

Ein Missgeschick kann jedem passieren!

Wer einen Schaden verursacht, muss ihn wieder gut machen…

Vor dem Gesetz sind alle gleich. Aber nicht gleich gut versichert. Urlaub mit Mängeln? Verkehrsunfall ohne eigenes Verschulden? Unzulässig den Job gekündigt?

Ihre Vorteile

  • JURCALL – kostenfreie telefonische Rechtsberatung
  • Unbegrenzte Versicherungssumme
  • Patientenverfügung / Vorsorgevollmacht
  • Kürzere Wartezeiten als üblich

Leistungsbausteine

  • Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz (PVB)
  • Wohnen- und Grundstücks-Rechtsschutz
  • Spezial-Tarif 50+ sowie öffentlicher Dienst

 

Warum brauche ich eine Rechtsschutzversicherung?

Herr Meyers Führerschein

Herr Meyer hat es eilig rechtzeitig zum Anstoß des Fußballspiels seines Lieblingsvereins im Stadion zu sein. Aus Unachtsamkeit fährt er daher mit seinem Auto in eine Kreuzung ein, obwohl die Ampel bereits auf Rot geschaltet hatte. Er erhält einen Bußgeldbescheid über 200 € Geldbuße, 4 Punkte im Verkehrszentralregister und einem Monat Fahrverbot. Da Herr Meyer auf dem Land wohnt, ist er dringend auf sein Auto angewiesen, um zu seinem Arbeitsplatz zu pendeln. Er beauftragt einen Anwalt gegen den Bußgeldbescheid vorzugehen. In der Verhandlung vor dem Amtsgericht konnte erreicht werden, dass vom Fahrverbot abgesehen wird, das Bußgeld auf 90 € und die verhängten Punkte auf 3 reduziert werden. Die Kosten des Verfahrens, des beauftragten Sachverständigen und des Rechtsanwaltes von insgesamt 1.100 € übernimmt seine Versicherung.

Die Abfindungszahlung der Frau Schulz

Frau Schulz ist langjährige Mitarbeiterin als Assistentin der Geschäftsführung. Sie und ihr Chef waren sich einig, dass das Arbeitsverhältnis bei Zahlung einer Abfindung in Höhe von 40.000 € aufgelöst wird. Aufgrund der drohenden Insolvenz zahlt der Arbeitgeber die Abfindung nicht mehr. Der Anwalt von Frau Schulz setzt sich mit dem Arbeitgeber in Verbindung. Man einigt sich auf eine Herabsetzung der Abfindung. Zu einem Arbeitsgerichtsprozess kommt es nicht mehr. Die Gesamtkosten der anwaltlichen Vertretung betragen ca. 3.250 €.

Unser Produktportfolio im Bereich der Sachversicherung

Private Haftpflichtversicherung

Hausratversicherung

Rechtsschutzversicherung

Kfz-Versicherung

Unfallversicherung

Wohngebäudeversicherung

Tierhalter Haftpflichtversicherung

Unser Rat ist für Sie kostenfrei!

Was können wir für Sie tun?

Ihre Wünsche und Ziele sind der Grundstein für unsere Aktivitäten.  
In Ihrem Auftrag prüfen wir Versicherungsangebote auf Herz und Nieren und fügen die geeigneten Versicherungen zu einem individuellen Konzept zusammen.

Wir sind für Sie da!

× Wie können wir Ihnen helfen?