Betriebliche Krankenversicherung

Werden Sie zum #Gesundheitsfürsorger!
Echte Fürsorger sichern ihre Mitarbeiter optimal ab und sorgen dadurch für langfristige Motivation und Gesundheit.

Bausparen

3 % Sparzins für 10 Jahre

Sicher und einfach Sparen mit einer garantierten Rendite.

Security 4 Life

Ein Konzept für das ganze Leben

Hier erfahren Sie mehr zu unserem speziellen Versicherungskonzept.

Die betriebliche Krankenversicherung mit einem Gesundheitsbudget bietet Ihnen ein innovatives Instrument, um die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter zu erhalten und zu stärken. Gleichzeitig binden Sie Ihre Mitarbeiter an Ihr Unternehmen und schaffen sich starke Argumente im Kampf um neue Fachkräfte. Geringe Ausfallzeiten von Mitarbeitern sind der Schlüssel zum unternehmerischen Erfolg.

N

Attraktives und innovatives betriebliches Gesundheitsmanagement

(für jede Unternehmensgröße ab fünf Mitarbeitern)

N

Starke Leistungen, geringer Preis, wählbare Budgethöhe für individuelle Gesundheitsleistungen

(schon ab 9,90 € pro Monat/Mitarbeiter)

N

Motivierte Mitarbeiter und höhere Mitarbeiterbindung

N

Imagegewinn für Ihr Unternehmen (Soziale Verantwortung)

N

Sachlohn bis 44 € im Monat steuer- und sozialversicherungsfrei

So profitieren Ihre Mitarbeiter:

N

Leistungsgarantie ohne Gesundheitsprüfung

N

Regelmäßig erlebbare Leistungen zur Gesundheitsförderung (mehrmals im Jahr)

N

Flexibel einsetzbares Gesundheitsbudget

N

Selbstbestimmt wählbare Leistungen

aus den Bereichen ambulante Leistungen, zahnärztliche Leistungen, Krankenhaus und Service

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Es gibt eine Vielzahl von Angeboten auf dem Markt. Aktuell bieten fünf Krankenversicherer Budgettarife an. Doch welcher Tarif passt zu Ihnen? Und was bedeutet eigentlich ein Budget?

Kurz erklärt:

Der Krankenversicherer bietet in seinem Tarif verschiedene Budgetstufen an, die unterschiedlich viel Geld kosten. Aus diesen Budgetstufen wählen Sie sich Ihre passende Höhe aus. Zum Beispiel entscheiden Sie sich für 600 €. Dann erhält Ihr Mitarbeiter dieses jährliche Budget, aus dem er sich nach dem eigenen Bedarf Gesundheitsleistungen „einkaufen“ kann. Er war zum Beispiel gerade beim Zahnarzt und hatte eine professionelle Zahnreinigung. Die Kosten dafür kann er von seinem Budget bezahlen. Das gleiche gilt auch für Sehhilfen, Medikamente oder Heilpraktiker-Leistungen. Es ist ein bunter Strauß von Leistungen vorhanden für die er das Budget verwenden kann.

Hallesche FEELfree

Bei diesem Tarif gibt es fünf unterschiedliche Budgetstufen.

  • 300 € Budget kosten 9,95 € mtl.
  • 600 € Budget kosten 19,75 € mtl.
  • 900 € Budget kosten 28,27 € mtl.
  • 200 € Budget kosten 36,16 € mtl.
  • 500 € Budget kosten 42,42 € mtl.

Für einige Leistungsbereiche gibt es Einschränkungen.

  • Sehhilfen sind auf 180 € pro Kalenderjahr begrenzt.
  • Die professionelle Zahnreinigung ist auf 60 € pro Kalenderjahr begrenzt.

Gothaer Flex Select

Bei diesem Tarif gibt es drei unterschiedliche Budgetstufen.

  • 300 € Budget kosten 9,90 € mtl.
  • 500 € Budget kosten 14,90 € mtl.
  • 750 € Budget kosten 19,90 € mtl.

Gegen einen Beitragszuschlag von 5 % kann eine Beitragsbefreiung versichert werden.*

Für einige Leistungsbereiche gibt es Einschränkungen.

  • Sehhilfen sind auf 180 € pro Kalenderjahr begrenzt.
  • Die professionelle Zahnreinigung ist auf 80 € pro Kalenderjahr begrenzt.
  • Heilpraktiker-Leistungen werden nicht erstattet.

Continentale ConCEPT Choose

Bei diesem Tarif gibt es drei unterschiedliche Budgetstufen.

  • 400 € Budget kosten 13,80 € mtl.
  • 500 € Budget kosten 22,10 € mtl.
  • 750 € Budget kosten 27,60 € mtl.

Gegen einen Beitragszuschlag von 5 % kann eine Beitragsbefreiung versichert werden.*

Für einige Leistungsbereiche gibt es Einschränkungen.

  • Sehhilfen sind auf 200 € alle zwei Kalenderjahre begrenzt.
  • Die professionelle Zahnreinigung ist auf 75 € pro Kalenderjahr begrenzt.

Barmenia WellYou

Bei diesem Tarif gibt es drei unterschiedliche Budgetstufen.

  • 300 € Budget kosten 13,00 € mtl.
  • 600 € Budget kosten 21,10 € mtl.
  • 900 € Budget kosten 29,50 € mtl.

Gegen einen Beitragszuschlag von 5 % kann eine Beitragsbefreiung versichert werden.*

Besonderheit ist hier, dass es im Vergleich zu den anderen Gesellschaften keine Leistungsbegrenzungen bei z.B. Sehhilfen oder professionellen Zahnreinigungen gibt.

Alle Leistungen erfolgen maximal bis zur Budgethöhe bzw. bis zu dem Rest-Budget, was noch nicht verbraucht ist.

Weitere Besonderheit: Es erfolgt keine Budgetteilung bei Beginn im lfd. Kalenderjahr.

Allianz Mein Gesundheitsbudget

Bei diesem Tarif gibt es fünf unterschiedliche Budgetstufen.

  • 300 € Budget kosten 12,90 € mtl.
  • 600 € Budget kosten 21,90 € mtl.
  • 900 € Budget kosten 29,90 € mtl.
  • 1200 € Budget kosten 36,90 € mtl.
  • 1500 € Budget kosten 42,90 € mtl.

Die Beitragsbefreiung ist in dem Beitrag schon enthalten.*

Für einige Leistungsbereiche gibt es Einschränkungen.

  • Sehhilfen sind gestaffelt je nach gewähltem Budget von 180 € bis zu 260 €.
  • Die professionelle Zahnreinigung ist ebenfalls gestaffelt. Von 80 € bis zu 160 €.

Besonderheit: Zahnersatz ist extra versicherbar!

Der Tarif Mein Gesundheitsbudget kann durch den Tarif Zahnersatz Plus oder Best ergänzt werden.

Mein GesundheitsbudgetPlus leistet 70 % Erstattung bei Zahnersatz. Die Tarifvariante Best entsprechend 90 %. Der Zahnersatz ist los gelöst vom jährlichen Budget und belastet dieses nicht.

*Was passiert in entgeltfreien Zeiten? 

Durch den Einschluss der Option Beitragsbefreiung in entgeltfreien Zeiten erhalten Mitarbeiter:innen auch bei Elternzeit, Pflegezeit, Sabbatical oder längerer Krankheit die vollen Leistungen aus der betriebliche Krankenversicherung. Sie als Arbeitgeber müssen in dieser Zeit aber keine Beiträge zahlen. Bei dem Tarif Mein Gesundheitsbudget ist es standardgemäß enthalten.

Eine Alternative zu den Budgettarifen gibt es auch mit dem klassischen Baustein-System.

Mit dem Baustein-System können Sie den Versicherungsschutz für Ihre Mitarbeiter nach Ihren Wünschen zusammenstellen. Aus den folgenden Bausteinen kann gewählt werden.

Vorsorge und Prävention
Viele schwerwiegende Erkrankungen lassen sich nur bei frühzeitigem Erkennen erfolgreich heilen oder abwenden. Die regelmäßige Teilnahme an Vorsorgeuntersuchungen wird von Gesundheitsexperten deshalb dringend empfohlen.

Nicht alle dieser empfohlenen Maßnahmen sind jedoch im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) enthalten.

Krankenhaus

Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) bietet nur eine Grundversorgung für die Behandlung im Krankenhaus. Die Kosten für einen Arzt nach Wunsch oder die Unterbringung im ruhigen Zweibettzimmer inklusive zahlreicher Komfortleistungen (wie z. B. ein größeres Zimmer, Komfortbett, größere Menüauswahl und ein eigenes WC/Bad) werden jedoch nicht übernommen.

Gerade im Falle einer Krankheit oder eines plötzlichen Unfalls, bei dem zum Beispiel die Expertise eines renommierten Spezialisten gewünscht wird, sind diese Leistungen nicht abgedeckt. 

Sehhilfen

Personen über 18 Jahre und Personen, die nicht zu den wenigen Menschen mit besonders schwerer Sehbeeinträchtigung gehören, müssen die Kosten für Brillen und Kontaktlinsen selbst aufbringen – ohne Unterstützung durch die gesetzliche Krankenversicherung (GKV).

  • 100 % Erstattung für Brillen und Kontaktlinsen bis zu 150 € innerhalb von 2 Jahren
Naturheilverfahren, Heilpraktiker

Heilpraktiker bieten heute naturheilkundliche, traditionelle und homöopathische Verfahren an, für die sich immer mehr Menschen entscheiden.

Die Behandlungskosten müssen dabei in der Regel aber vollständig von den Patienten selbst getragen werden, da die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) grundsätzlich keine Leistungen für eine Heilpraktikerbehandlung vorsieht. 

  • 70 % Erstattung für Heilpraktikerbehandlungen (inkl. verordneter Arzneimittel) bis zu 400 €/Versicherungsjahr
Zahnersatz, Implantate, Inlays

Ein strahlendes Lächeln ist ein Stück Lebensqualität. Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) deckt jedoch nur einen Teil der zahnärztlichen Leistungen ab. Das macht eine hochwertige Behandlung oft sehr teuer. 

Schon bei der Regelversorgung mit Zahnkronen zahlt der Patient bis zu 50 Prozent der Kosten aus eigener Tasche. Bei hochwertigem Zahnersatz steigt dieser Eigenanteil deutlich an.

Da sich der Festzuschuss der GKV an der Regelversorgung orientiert, trägt der Patient sämtliche Mehrkosten allein. Für Inlays oder verblendete Kronen werden dabei schnell mehrere Hundert Euro fällig, für Implantate sogar weit über 1.000 Euro.

  • 90 % Erstattung inkl. Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung für Zahnersatz und Inlays
  • 90 % Erstattung für Implantate inklusive einer Vollnarkose (wenn nötig)
  • Erstattung bis zu den Höchstsätzen der Gebührenordnung für Ärzte und Zahnärzte (GOÄ/GOZ)

Übernahme laufender und angeratener Behandlungen ab Versicherungsbeginn

Zahnbehandlungen, Füllungen, Prophylaxe

Um die Zähne zu erhalten ist eine regelmäßige Prophylaxe wichtig. 

Falls dennoch eine Zahnbehandlung notwendig ist, wünscht sich jeder eine gute Versorgung. 

  • Füllungen: 100 % der Gesamtkosten für Füllungen inklusive GKV-Leistung (z. B. für Kunststofffüllungen in Zahnfarbe)
  • Parodontosebehandlung: 100 % Erstattung für zusätzliche Leistungen, bei entsprechender GKV-Vorleistung
  • Wurzelbehandlung:100 % Erstattung – unabhängig davon, ob die GKV (teilweise) leistet oder nicht
  • Zahnprophylaxe: Kostenübernahme bis zu 60 € im Jahr (z. B. für professionelle Zahnreinigung)
  • Übernahme laufender und angeratener Behandlungen ab Versicherungsbeginn
Krankentagegeld

Ihre Mitarbeiter erhalten nach Wegfall der Lohnfortzahlung Krankengeld von der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Nach Abzug der Sozialversicherungsbeiträge kann die Einkommenslücke je nach Verdienst bei längerer Krankheit mehr als 20 Prozent vom Nettoeinkommen betragen. Oft sind das mehrere Hundert Euro.

  • Private Ergänzung zum gesetzlichen Krankengeld ab der 7. Woche der Arbeitsunfähigkeit
  • Einkommenssicherheit auch nach dem Ende der Entgeltfortzahlung bis zur 78. Woche ab Beginn der Arbeitsunfähigkeit
  • Abschließbar in 5 € – Schritten; maximale Absicherungshöhe von 25 € pro Tag

Fordern Sie jetzt Ihr persönliches Angebot an!

13 + 5 =

* Pflichtfelder

Unsere Versicherungsangebote für Firmenkunden

Betriebliche Altersversorgung

Mitarbeiterbindung erhöhen und Lohnnebenkosten senken?

Betriebliche Krankenversicherung

Eine Investition in Ihre Mitarbeiter lohnt sich. Gut für Gesundheit und Motivation.

D&O-Versicherung

Ihr privates Vermögen will geschützt sein

Inhaltsversicherung

Der effektive Schutz Ihr Inventar!

Firmenrechtsschutzversicherung

Gehen Sie keine Kompromisse. Ihr gutes Recht darf Sie nicht teuer zu stehen kommen.

Cyber-Versicherung

Schützen Sie Ihr Unternehmen gegen Cyber-Risiken

Unser Rat ist für Sie kostenfrei!

Was können wir für Sie tun?

Ihre Wünsche und Ziele sind der Grundstein für unsere Aktivitäten.  
In Ihrem Auftrag prüfen wir Versicherungsangebote auf Herz und Nieren und fügen die geeigneten Versicherungen zu einem individuellen Konzept zusammen.

Wir sind für Sie da!

close

Immer auf dem Laufenden bleiben!

Wir möchten dir gerne mit unserem GfV Infodienst die neuesten Neuigkeiten und Informationen zukommen lassen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.